TANTRA - Lieben lernen

TANTRA - LIEBEN LERNEN

WORKSHOP

18.-19. Januar 2020 

22.-23. August 2020

Auf die Liebe können wir nicht warten,

dass sie zu uns kommt. Wenn wir geliebt werden

wollen, müssen wir lieben. Zu lieben ist eine

Entscheidung, die von uns aus kommt. In diesem

Workshop wollen wir den Weg zum Lieben lernen 

gehen, ausprobieren, erfahren und erforschen. Wir

wollen uns einlassen. Wir sind bereit verletzlich zu

sein und uns zu zeigen, ermutigt durch einen Raum

wo Achtsamkeit, Langsamkeit und Respekt im

Vordergrund stehen.

 

EINEN SICHEREN RAUM SCHAFFEN

 

Wie können wir Vertrauen schaffen, einen sicheren Raum, in dem Intimität, Präsenz und Hingabe möglich werden? Dabei begegnen uns die Themen: Grenzen, Authentizität und Transparenz. Wir werden das Fühlen und Festlegen unserer Grenzen üben und auch die Kunst der erotischen Kommunikation, indem wir unserem Partner sagen, was sich in uns bewegt, was wir wollen, was wir gern haben, was wir nicht mögen. Auf diese Weise schaffen wir einen Raum, der sicher, präsent und vertrauensvoll ist - ein Raum, in dem wir alte Muster aufbrechen, etwas Neues ausprobieren und tiefer, inniger, authentischer mit uns selbst und mit einem anderen in Verbindung kommen.

 

SEXUELLE ENERGIE

 

Unser Energielevel, der Grad unserer Zufriedenheit im Leben, die körperliche und emotionale Gesundheit und die Qualität unserer Beziehungen hängen alle mit unserer sexuellen Energie zusammen.

Unsere Blockaden rund um die Sexualität stammen von Überzeugungen, die wir verinnerlicht haben, von Scham und Ängsten, die uns prägen und blockieren. Mit Liebe, Akzeptanz und Empathie finden wir den Mut und die Klarheit, um tief in unsere Sexualität einzutauchen und die Energie zu entfesseln, die in uns gefangen und stagniert ist.

Der tantrische Weg ist der Weg der Integration. Wenn wir unsere Sexualität mit einer tantrischen Mentalität annehmen, sehen, begrüssen und letztendlich befreunden wir alle verschiedene Teile von uns selbst - auch die, die wir nicht sehen wollen, weil wir uns schämen oder sie ablehnen.

 

WAS KANN ICH ERWARTEN

 

Dieser Workshop ist eine Sammlung aus Sexualwissenschaft und Körperorientierter Psychologie, die mit spirituellen Prinzipien gemischt ist. Eine Kombination aus modernen Lehren und traditionellen meditativen Techniken, Praktiken und Ritualen.

 

Es gibt Übungen, Bewegung, Berührung und Meditation zu zweit. Du kannst als Paar oder alleine zum Workshop kommen. 

 

Gemeinsam gestalten Eve und Eran  einen Rahmen, der gleichzeitig sicher, vertrauensvoll, “down to earth”, anregend und voller Möglichkeiten ist. So kann die eigene Komfortzone auf wohlwollende Weise erweitert werden und es entsteht ein Raum um Neues zu erkunden und auszuprobieren.

Kursleitung:  Eve Eichenberger & Eran Freiwald, Sexologische Körpertherapeuten

 

Kosten: CHF 390.00 / CHF 730.00 für Paare

Frühbucher-Rabatt: Bei Buchung bis 2 Monate vor Kursbeginn: CHF 50.00

 

Kursdaten: 

18. - 19. Januar 2020

22, . 23. August 2020

Sa -So: 10:00 – 18.00 Uhr

Mitbringen: Bequeme Kleidung, Ein grosses Tuch / Leintuch, ein grosses Frottetuch, Duschzeug. Etwas für dich zum Mittagessen

Ort: Bodywork Center im YogaSpace, Engweg 3, 8006 Zürich

Es ist möglich im Kurszentrum zu übernachten für CHF 25 pro Nacht. 

Anmeldung: eve@yoga-energy.com / 078 607 66 29

© 2015-2017 by yoga-energy.com - Yoga Kurse, Yoga Workshops, Yoga Ferien - Kreis 6 - Yoga Zürich

  • Facebook Basic Black
  • Google+ Basic Black